Schloss Wilhelmsburg, Schmalkalden, Luftbild

Wahrzeichen und Hauptsehenswürdigkeit der Fachwerkstadt Schmalkalden in Thüringen ist das Renaissanceschloss Wilhelmsburg. Die weithin sichtbare ehemalige Nebenresidenz der Landgrafen von Hessen wurde zwischen 1585 und 1590 an Stelle der Burg Waltaff aus dem 12. Jahrhundert erbaut. Die Vierflügelanlage ist nahezu im Originalzustand erhalten und wird von der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten verwaltet. Besonders beachtenswert ist die Schlosskirche, die als eine der schönsten und ältesten protestantischen Kirchen Deutschlands gilt. In ihr befindet sich eine Renaissanceorgel aus dem Jahre 1590, sie ist eine der ältesten noch bespielbaren Orgeln Mitteleuropas. Das  Schloss beherbergt  heute ein regional-historisches Museum mit einer sehenswerten Ausstellung über die Renaissance, die Reformation und den Schmalkaldischen Bund.

Im Jahr 2015, zum Zeitpunkt der Luftaufnahme, fand um Schloss Wilhelmsburg die Thüringer Landesgartenschau statt.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 04. Mai 2015 | Bildnummer: Q05040124 | Zugriffe: 4292

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.