Ein mittelalterliches Kleinod mit vollständig erhaltener Stadtmauer findet man nahe dem Fränkischen Seenland südlich von Nürnberg. Die 3.000 Einwohner zählende Stadt Wolframs-Eschenbach ist aber auch noch anders mit dem Mittelalter verbunden. Aus ihr stammt vermutlich der im 12. Jahrhundert geborene Dichter Wolfram von Eschenbach, dessen bekanntestes Werk der mittelhochdeutsche Versroman “Parzival” ist. Im Jahre 1917 wurde deshalb die mittelfränkische Stadt von Obereschenbach in Wolframs-Eschenbach umbenannt.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 21. April 2018 | Bildnummer: T04211899 | Zugriffe: 176

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.