Schon im Mittelalter lag Eisfeld an einer bedeutenden Fernstraße (Nürnberg-Erfurt), heute führt die A73 Nürnberg-Suhl an der bereits zu Anfang des 9. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnten Stadt an der Werra vorbei. Als Stadt wurde Eisfeld bereits in einer Urkunde aus dem Jahre 1316 erwähnt, seit 1920 gehört der Ort im Landkreis Hildburghausen zu Thüringen und war zur Zeit der DDR wegen seiner Nähe zur bayerischen Grenze Sperrzone.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 26. Mai 2019 | Bildnummer: 1905260687 | Zugriffe: 158

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.