Bergkirchweih, Erlangen, Luftaufnahme

Jedes Jahr um Pfingsten ruft in der mittelfränkischen Universitätsstadt Erlangen der Berg! Es ist Kirchweih auf den ehemaligen Eis- und Lagerkellern der Erlanger Brauereien. An den Hängen des Burgbergs am Rand der Innenstadt findet sich jedes Jahr bis zu einer Million Besucher ein, die unter freiem Himmel die eine oder andere Maß Festbier genießen (für Nichtfranken: eine Maß ist ein Liter). 11.000 Sitzplätze bilden für wenige Tage den größten Biergarten Europas. Der Berg, wie die Einheimischen ihre Kirchweih nennen, hat eine lange Tradition. Schon seit 1755 wird das Patrozinium der Altstätter Dreifaltigkeitskirche gefeiert, heute allerdings mehr in weltlicher Art mit allerlei Vergnügungsbuden und modernsten Fahrgeschäften.
 
Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 31. Mai 2015 | Bildnummer: Q0531133 | Zugriffe: 5298

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.