Dornau-Talsperre am Lech, Schongau, Luftaufnahme

Der Lech wird auf bayerischem Gebiet ab Füssen im Allgäu zur Stromgewinnung, Hochwasserregulierung und zum Niedrigwasserausgleich häufig aufgestaut. Die Staustufe Nummer 6 befindet sich kurz vor der oberbayerischen Stadt Schongau im Landkreis Weilheim-Schongau und wird Dornau-Talsperre genannt. Sie wurde 1958 bis 1960 gebaut und bildet einen Stausee von 204 ha, ihr Betreiber ist E.ON Wasserkraft. Das auf dem Bild schön zu sehende Schongau mit seinen 12.000 Einwohnern hat eine sehenswerte Altstadt mit fast vollständig erhaltenem Mauerring. Der Industriebetrieb mit dem markanten Schlot unterhalb der Altstadt ist die Papierfabrik UPM-Kymmene, die Altpapier aus ganz Süddeutschland und dem benachbarten Ausland verarbeitet.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 25. Juni 2010 | Bildnummer: K06250233 | Zugriffe: 4502

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.