Landesgartenschau 2010 in Rosenheim, Bayern, Luftbild

Eine nicht geringe Veränderung seines Stadtbilds erfuhr die kreisfreie Stadt Rosenheim im Alpenvorland durch die Ausrichtung der bayerischen Landesgartenschau im Jahre 2010. Unter dem Motto Innspiration wurde das Mündungsgebiet der Mangfall in den Inn umgestaltet und für die Bevölkerung und den Tourismus erschlossen. Die überregionale Veranstaltung führte auch zu umfangreichen Renovierungen in der Innenstadt und zum barrierefreien Umbau des Bahnhofs der Stadt in Oberbayern. Das Gelände um den Mühlbachbogen und den Mangfallpark Nord weist eine Fläche von 13 ha auf und dient seit 2011 als Schauplatz der Open-Air-Konzerte Rosenheimer Sommerfestival.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 09. Juli 2010 | Bildnummer: K07090672 | Zugriffe: 3550

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.