Bruckberger Heime, Diakonie Neuendettelsau, Luftbild

In einem ehemaligen Barockschloss der Markgrafen von Ansbach in Bruckberg in Mittelfranken gründete 1892 die Diakonissenanstalt Neuendettelsau eine Einrichtung für geistig Behinderte, die heute unter der Leitung der Diakonie Neuendettelsau über 500 Menschen in den Standorten Bruckberg, Dietenhofen und Erlangen betreut. Es gibt kein Heim mehr im klassischen Sinn, die Behinderten leben in Appartements und Wohngemeinschaften, die sie individuell gestalten können.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 01. Juli 2013 | Bildnummer: N07010420 | Zugriffe: 1710

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.