Burg Guttenberg, Neckarmühlbach, Luftbild

Die Burg Guttenberg im Neckartal nahe Gundelsheim in Baden-Württemberg stellt etwas Besonderes dar. Die Anlage, die auf das 12. Jahrhundert zurückgeht und erstmals 1393 urkundlich erwähnt worden war, ist in all den Jahrhunderten ihrer Existenz nie zerstört worden. Auch ist sie nach dem Kauf durch Hans dem Reichen von Gemmingen im Jahre 1449 durchgängig im Besitz der Familie Gemmingen-Guttenberg, die heute noch hier wohnt. Sie ist aber auch der Öffentlichkeit zugänglich, das Burgmuseum mit der bekannten Guttenberger Holzbibliothek vom Ende des 18. Jahrhundert und der Bergfried mit seiner grandiosen Aussicht über das Neckartal ziehen die Besucher genauso an wie die Deutsche Greifenwarte, die in Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg Forschungen über Greifvögel betreibt.Zudem veranstaltet sie regelmäßig atemberaubende Flugvorführungen mit Adlern, Geiern und Eulen.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 30. April 2017 | Bildnummer: S04300369 | Zugriffe: 2350

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.