Im Osten von Nordrhein-Westfalen schon nahe der Grenze zu Hessen liegt in der Warburger Börde die 24.000 Einwohner zählende Stadt Warburg, deren mittelalterliches Stadtbild von der Lage auf einem Bergrücken geprägt ist. Die fast 1.000 Jahre alte Stadt, die gerne mit Rothenburg ob der Tauber verglichen wird, hat aber auch in unserer Zeit große Bedeutung, so ist sie ein Standort der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und wichtiger Bahnknoten auch mit IC- und ICE-Anschlüssen.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 29. August 2017 | Bildnummer: S08292168 | Zugriffe: 990

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
S08292173
S08292157
2005061597