Als “Rothenburg Westfalens” wird die 24.000 Einwohner zählende Stadt Warburg gerne wegen ihrer sehenswerten mittelalterlichen Altstadt und der noch in großen Teilen erhaltenen Stadtbefestigung mit Türmen und Toren bezeichnet. Warburg wurde erstmals 1010 schriftlich erwähnt und zählte im Mittelalter zur westfälischen Hanse, seit 2012 darf sich das Mittelzentrum im Landkreis Höxter auch offiziell “Hansestadt” nennen.

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 29. August 2017 | Bildnummer: S08292157 | Zugriffe: 1215

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
S08292168
S08292173
2005061597