Die heute nur noch wenig genutzte katholische Wallfahrtskirche St. Barbara aus der Zeit um 1700 überragt zusammen mit der kleinen Kapelle Unserer Lieben Frau von 1671, die auch Loretokapelle genannt wird, die 5.500 Einwohner zählende Stadt Pfreimd im Landkreis Schwandorf in der Oberpfalz. Die Barbarakirche verdankt ihre Entstehung einer im 17. Jahrhundert im Eixlwald gefundenen geschnitzten Figur der Heiligen, die bald von der Bevölkerung innig verehrt wurde.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 21. April 2016 | Bildnummer: R04211271 | Zugriffe: 690

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
P09070992
N06130733
R05221641
R05221637
R04211222