Der mit 1,4 Millionen qm größte Hafen der Domstadt Köln liegt im nördlichen Ortsteil Niehl links vom Rhein und ist auch Heimat der Fahrgastschiffe der Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG. Die Hafenanlage Köln-Niehl wurde 1925 in Betrieb genommen, im Zweiten Weltkrieg aber völlig zerstört. Sie nahm erst 1948 ihren Betrieb wieder auf, 1977 erreichte sie ihre heutige Größe.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 04. Oktober 2014 | Bildnummer: P10041908 | Zugriffe: 975

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.