Direkt am Main bei Großkrotzenburg nahe Hanau liegt das Kraftwerk Staudinger, das derzeit größte Kraftwerk Hessens. Es wird von der Uniper GmbH betrieben und verfeuert Steinkohle, die überwiegend per Schiff angeliefert wird. Von den ursprünglich fünf Kraftwerksblöcken wird heute nur noch einer genutzt. Nachdem die Anlage auch 19.000 Abnehmer mit Fernwärme versorgt, ist eine endgültige Stilllegung des emissionsstarken Kraftwerks noch umstritten.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 27. April 2018 | Bildnummer: T04271025 | Zugriffe: 395

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.