Seit dem Bau der ersten Burg im 12. Jahrhundert erfuhr die Anlage neben zahlreichen Besitzerwechseln auch zahlreiche Um- und Neubauten, vor allem nach dem Dreißigjährigen Krieg. Das Wasserschloss im Stil der niederrheinischen Renaissance, wie wir es heute sehen, entstand überwiegend erst in den 1920-er Jahren. Es steht im Besitz der Stadt Gladbeck und birgt in ihren Mauern das Stadtmuseum und ein Restaurant.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 26. Juli 2018 | Bildnummer: T07261236 | Zugriffe: 1121

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
T07261135
T07261224
T07261232
T07261123
T07261130