Die Wuppertaler Schwebebahn, im technischen Sinne eine Einschienenhängebahn, entstand 1901 und verbindet auf einer Länge von 13,3 km die im Tal der Wupper liegenden Stadtteile Barmen, Elberfeld und Vohwinkel. Das Wahrzeichen von Wuppertal steht seit 1997 unter Denkmalschutz und transportiert jährlich 25 Millionen Fahrgäste.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 27. Juli 2018 | Bildnummer: T07271459 | Zugriffe: 1482

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
T07271431
2005180353