Die Altstadt von Minden in Nordrhein-Westfalen birgt auch heute noch etliche Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, die zum Teil im Stil der Weserrenaissance errichtet sind. Abschnitte der ehemaligen preußischen Festung sind ebenso zu entdecken wie mittelalterliche Kirchen unter denen besonders der Dom St. Gorginius und St. Peter hervorsticht. Das aus dem 11. Jahrhundert stammende Bauwerk geht auf eine Saalkirche  des 9. Jahrhunderts zurück und wurde im Laufe der Geschichte mehrmals umgebaut und zum Teil neu errichtet, bis es schließlich im Bombenhagel des Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört wurde, der Wiederaufbau dauerte bis 1957.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 26. Juli 2018 | Bildnummer: T07260538 | Zugriffe: 425

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
T07260665
T07260706
T07260629
T07260693