Südlich des Kamms des Wiehengebirges, das mit dem Durchbruch der Weser zwischen ihm und dem Wesergebirge endet, liegt die 48.000 Einwohner große Kurstadt Bad Oeynhausen. Sie entstand 1860 und erhielt im Jahre 1885 volles Stadtrecht. Nach dem Zweiten Weltkrieg war Bad Oeynhausen zeitweilig Sitz der britischen Militärregierung und Hauptquartier der britischen Rheinarmee.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 26. Juli 2018 | Bildnummer: T07260772 | Zugriffe: 420

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.