Eines der besten Beispiele für die Baulust der preußischen Kurfürsten und Könige ist das zwischen 1695 und 1746 in mehreren Etappen im Herzen von Charlottenburg in Berlin entstandene mächtige Barockschloss. Seine markante Note erhielt es durch den fast 50 m hohen Kuppelturm über dem Ehrenhof mit dem Reiterstandbild von Friedrich III., dem Großen Kurfürsten und ersten König von Preußen. Eingebettet ist das Schloss in das herrliche Grün des ersten barocken Schlossparks nach französischem Vorbild in Deutschland.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 06. Mai 2018 | Bildnummer: T05060966 | Zugriffe: 929

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.