Talsperre Schönbrunn im Thüringer Wald, Luftaufnahme

Seit 1977 ist der Fluss Schleuse im südlichen Thüringer Wald mittels der Talsperre Schönbrunn aufgestaut. 20 km südlich von Ilmenau in der Gemeinde Schleusegrund im Landkreis Hildburghausen gelegen dient der 1 qkm große Stausee vor allem der Trinkwasserversorgung der Region um Ilmenau, Suhl und Meiningen, er ist aber auch für den Hochwasserschutz von großer Bedeutung, Betreiber ist die Thüringer Fernwasserversorgung. Zwei schöne Wanderwege umrunden den See, der auch ein beliebtes Angelrevier ist.
 
Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 06. Juni 2013 | Bildnummer: N06060489 | Zugriffe: 6465

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.