Gottesgab bei Uehlfeld, Aischgründer Weiherland, Luftbild

In der Nähe des Marktes Uehlfeld liegt der kleine Ort Gottesgab inmitten von Karpfenweihern. Das Licht der Luftaufnahme lässt die einzelnen Weiherflächen in den unterschiedlichsten Blautönen leuchten. Einen wunderbaren Kontrast hierzu bilden die weißen Fassaden und roten Dächer der Höfe, die wie auf einer Insel erbaut scheinen. Links oben kann man erkennen, dass zwei der Weiher bereits abgefischt sind, um die große Nachfrage nach Karpfen in der Saison von September bis April zu decken. Nicht umsonst war der Spitzname des früheren SPD-Landrats des benachbarten Landkreises „Roter Kormoran“ – ein von den Teichwirten gefürchteter Fisch fressender Vogel, der nur mit Einzelgenehmigung bejagt werden durfte.

Text: Carolin Froelich

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 03. November 2011 | Bildnummer: L11030370 | Zugriffe: 7983

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
P09271430
J0909543
1905171714
T03190788
1910140786