Schloss Salem, Luftaufnahme

Die Gemeinde Salem mit ihren gut 11.000 Einwohnern liegt im Bodenseekreis und ist in erster Linie durch die Reichsabtei Salem mit dem dort bestehenden Internat bekannt. Das Kloster wurde 1137/38 als Zisterzienserabtei gegründet. Nach Brand und Zerstörung wurde es im 18. Jahrhundert im Stil des südwestdeutschen Rokoko wieder hervorragend renoviert. Das hochgotische Salemer Münster, das im 13. bis 15. Jahrhundert errichtet wurde, lockt viele Besucher an. Im Bild gut erkennbar sind das Münster, das Kloster selbst und die zahlreichen zugehörigen Wirtschaftsgebäude. Seit 1920 werden die Bauten vom Internat Schule Schloss Salem genutzt. Die Gründer waren Kurt Hahn, Karl Reinhardt und Max von Baden; sie vertraten eine reformpädagogische Überzeugung. Das Internat ist eine Privatschule, die von unzähligen jetzt bekannten und berühmten Persönlichkeiten besucht wurde.

Text: Carolin Froelich

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 18. August 2008 | Bildnummer: H0818094 | Zugriffe: 4045

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.