Radolfzell, Halbinsel Mettnau, Luftaufnahme

Aus luftiger Höhe bietet sich ein spektakulärer Blick über die Stadt Radolfzell, die Halbinsel Mettnau, Teile des Untersees und des Bodanrücks bis hin zum Überlinger See. Die Mettnauspitze zeigt sich in saftigen Grüntönen – das ausgewiesene Naturschutzgebiet, betreut vom Naturschutzbund, gewährt seltenen Wasservögeln die ungestörte Brut und Aufzucht von Jungtieren.

Die Radolfzeller Ortsteile Markelfingen, Liggeringen und Stahringen liegen am Rande des Bodanrücks, einer Landzunge zwischen dem Überlinger See und dem Untersee. Die eiszeitlich geformte Moränenlandschaft zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit, die bewaldeten Hügel und Kuppen sowie durch kleine Täler und Mulden aus.

Text: Sabine Hellner, Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 01. Juli 2015 | Bildnummer: Q07011069 | Zugriffe: 3363

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.