Bad Urach, Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Luftbild

Mitten im 2008 vom Land Baden-Württemberg eingerichteten und ein Jahr darauf von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannten 85.000 ha großen Biosphärengebiet Schwäbische Alb, das von der mittleren Schwäbischen Alb bis zur Donau reicht, liegt Bad Urach. Es ist seit 1983 staatlich anerkannter Luftkurort und Heilbad. Bereits 1970 wurden die Thermalquellen erschlossen, die mit 61 Grad Celsius die heißesten in ganz Baden-Württemberg sind und im Thermalbad Alb Thermen von den Gästen genutzt werden können. Besuchenswert ist am Rand des Kurorts der Uracher Wasserfall, in dem der Brühlbach 37 m in die Tiefe stürzt. Im Wechsel mit Wildberg im Landkreis Calw findet alle zwei Jahre in Bad Urach der bekannte Schäferlauf statt, ein Veranstaltung von langer Tradition mit Schauspiel und Volksfest.
 
Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 16. Juli 2013 | Bildnummer: N07160355 | Zugriffe: 4937

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.