Völklinger Hütte, UNESCO-Welterbe, Luftbild

Die Völklinger Hütte war bis zu ihrer Stillegung 1986 eines der größten Stahlwerke Europas. Aufgrund seiner Bedeutung und seiner kompletten Erhaltung ernannte die UNESCO den eindrucksvollen Industriekomplex 1994 zum ersten Welterbe der Industriekultur. Heute finden hier nicht nur Führungen zur Geschichte des Unternehmens und seiner Region statt, die Hütte und vor allem die Gebläsehalle wurden zum Austragungsort für Ausstellungen, Konzerte und viele weitere Kulturevents, die gerade auch neue, zeitgenössische und avantgardistische Kunstformen wie zum Beispiel Urban Art (Graffiti als Kunst) präsentieren.

Text: Hajo Dietz

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 02. September 2015 | Bildnummer: Q09022241 | Zugriffe: 3581

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.