Bad Kreuznach, Luftaufnahme

Bad Kreuznach mit seinen 44 000 Einwohnern ist Kurstadt und Weinort zugleich. Einerseits ist das Radon-Solbad an der Nahe, die nicht weit entfernt bei Bingen in den Rhein mündet, größtes Freiluftinhalatorium Europas mit sechs Gradierwerken von zusammen 1100 m Länge, zum anderen weist die Stadt innerhalb der Großlage Kronenberg des Weinanbaugebietes Nahe zahlreiche Einzellagen wie z.B. den Osterhöll, den Hofgarten oder den Steinweg auf.
Bereits zur Keltenzeit war das Gebiet der heutigen Stadt besiedelt, die Römer errichteten 58 vor Christus eine Versorgungsstation, ein sogenanntes Vicus, um 500 entstand an gleicher Stelle ein Königshof des fränkischen Reiches, Stadtrecht erhielt Kreuznach im Jahre 1235.
Wahrzeichen der Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Bundesland Rheinland-Pfalz ist die Alte Nahebrücke mit ihren zwei malerischen Brückenhäusern, zu entdecken in der Mitte der oberen Bildhälfte. Hoch über der Altstadt findet sich die Kauzenburg aus dem 13. Jahrhundert, die 1972 neu gestaltet wurde und seit dem wegen ihrer Burggaststätte ein beliebtes Ausflugsziel ist.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 02. September 2015 | Bildnummer: Q09020782 | Zugriffe: 4279

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.