Im Jahre 1989 wurde auf der Scharhörnplatte, einer Sandbank 4 km von der Insel Neuwerk entfernt, ein künstliches Eiland aufgeschüttet als Ersatz für die bestehende Insel Scharhörn, die zusammen mit der Sandbank einen neuen Hafen der Hansestadt Hamburg bilden sollte. Die Pläne wurden zum Glück nicht verwirklicht, dafür wurden die beiden Inseln Bestandteil des neuen Nationalparks Hamburgisches Wattenmeer.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Date taken: 07 May 2018 | Picture number: T05070602 | Hits: 1933

If you would like to acquire this image or rights of use, please click here for more information.