Kloster Beuron, Baden-Württemberg, Luftaufnahme
Kloster Beuron, Baden-Württemberg, Luftaufnahme https://www.nuernbergluftbild.de/luftbildarchiv-preise https://www.nuernbergluftbild.de/luftbildarchiv-preise Hajo Dietz Nürnberg Luftbild

In Baden-Württemberg zwischen dem Bodensee und Tübingen liegt an der Oberen Donau das Benediktinerkloster St. Martin zu Beuron. Ende des 11. Jahrhunderts als St. Maria und St. Martin gegründet war die Anlage ab 1146 Augustiner-Chorherrenstift. Im Jahre 1687 ernannte der Papst Innozenz XI. die bisherige Probstei zur Abtei. In der Säkularisation wurde das Kloster aufgelöst und kam 1803 in den Besitz der Grafschaft Hohenzollern-Sigmaringen. Eine Stiftung der Fürstin Katharina von Hohenzollern-Sigmaringen ermöglichte 1863 einen Neubeginn als Benediktinerkloster. 1868 wurde es zur Abtei erhoben, 1887 schließlich zur Erzabtei. Das Kloster in Beuron ist Gründungskloster der Beuroner Kongregation, eines Zusammenschlusses von neun Männer- und neun Frauenklöstern in Deutschland, Österreich, Südtirol, der Schweiz und Dänemark. Die Kongregation steht unter dem Patronat des Heiligen Martin von Tours.
 
Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Date taken: 16 July 2013 | Picture number: N07160834 | Hits: 11435

If you would like to acquire this image or rights of use, please click here for more information.

Other images from this object:
N07160841
Other images around this place:
N07160780
N07160810
N07160859
P06220350
Klicken Sie hier um die Google-Maps Karte zu laden