Burg Rheinfels, St. Goar, Oberes Mittelrheintal, Luftbild

Die Spornburgruine oberhalb St. Goar am Rhein ist seit 2002 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal. Die Burg wurde um 1245 als Zollburg erbaut und in den Jahren 1360-70 von Graf Wilhelm II. von Katzenelnbogen großzügig erweitert. Im 16. Jahrhundert baute Landgraf Philipp der Großmütige von Hessen die Anlage zu einem Renaissanceschloss um, das schließlich 1796-97 von französischen Revolutionstruppen zerstört wurde. Die Ruine diente lange Jahre als Steinbruch bis sie schließlich 1843 der spätere Kaiser Wilhelm I., damals Prinz von Preußen, kaufte und sichern ließ. Im Jahr 1925 gelangte die Burg Rheinfels in den Besitz der Stadt St. Goar und beherbergt seit 1973 ein Romantik-Schlosshotel.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Date taken: 02 September 2015 | Picture number: Q09020596 | Hits: 9582

If you would like to acquire this image or rights of use, please click here for more information.

Other images from this object:
Q09020650
Other images around this place:
P10041198
Q09020664
Q09020686
Q09020691