Brockenbahn, Ausweichstelle Bahnhof Goetheweg, Luftbild

Die Harzer Schmalspurbahnen (HSB) betreiben neben anderen Linien auch die Brockenbahn von Wernigerode im Harz zum 1141 m hohen Brocken, dem höchsten Berg Norddeutschlands. Die meterspurige Strecke zweigt bei Drei Annen Hohne von der Harzquerbahn ab und führt über Schierke zum Gipfelbahnhof. Täglich fahren bis zu sechs Zugpaare auf den sagenumwobenen Berg in Sachsen-Anhalt, ausschließlich mit Dampftraktion. Im Sommer können es bis zu elf Zugpaare werden, was geeignete Ausweichgleise für Zugkreuzungen erforderlich macht. Eine ungewöhnliche Art für eine solche Zugbegegnung bietet das auf dem Luftbild zu sehende zweite Gleis beim Goetheweg, dem Wanderweg von Torfhaus zum Brocken. Ein ebenes Stumpfgleis zweigt von dem ansonsten nicht mehr genutzten Haltepunkt ab, in das der Zug talwärts Richtung Schierke einrollt, um den bergan fahrenden Zug passieren zu lassen. Anschließend drückt der wartende Zug auf das Hauptgleis zurück und setzt seine Fahrt fort.
 
Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 23. Juli 2012 | Bildnummer: M07230299 | Zugriffe: 5344

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.