Der Plattenhausenfilz ist das höchstgelegene Moor im Nationalpark Šumava, dem tschechischen Nachbarn des Nationalparks Bayerischer Wald im Böhmerwald. Das Moor liegt zwischen Blatný vrch (Plattenhausenriegel) und Studená hora (Kaltstaude) und gehört zu den so genannten Weitfällerfilzen und liegt direkt auf der Europäischen Wasserscheide.

Informationen: Pavel Bečka, Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 26. Oktober 2015 | Bildnummer: Q10260709 | Zugriffe: 3790

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.