Ramstein Air Base, Luftaufnahme

Zehn Kilometer westlich von Kaiserslautern im Bundesland Rheinland-Pfalz betreibt die amerikanische Luftwaffe ihren größten Stützpunkt außerhalb der USA.  Die Ramstein Air Base ist das Hauptquartier der US-Air-Force für Europa und Afrika. Neben NATO-Einrichtungen befindet sich hier auch das in der Öffentlichkeit sehr umstrittene Air-and Space-Operation-Center zur Lenkung der amerikanischen Kampfdrohnen. Auf dem weitläufigen Gelände arbeiten 35.000 US-Soldaten und 6.000 Zivilangestellte, hauptsächlich wird der aus einem Behelfsflugplatz der deutschen Luftwaffe hervorgegangene 1951 eingerichtete Stützpunkt für Truppen- und Frachttransporte genutzt, er dient aber auch dem amerikanischen Militärhospital in Landstuhl als Landeplatz. Traurige Berühmtheit erlangte die Air Base, als 1988 bei einer Flugschau drei italienische Jets zusammenstießen, damals waren 70 Tote und Hunderte Verletzte zu beklagen.
 
Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 02. September 2015 | Bildnummer: Q09022049 | Zugriffe: 3707

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.