Würzbuger Residenz, Luftbild

Der barocke Residenzbau wurde 1744 vollendet und war bis zur Säkularisation Residenz der Würzburger Fürstbischöfe. Seit 1981 steht sie auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO.

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 21. August 2010 | Bildnummer: K08210325d | Zugriffe: 5677

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.