Augsburg, Luftaufnahme

Die Schwabenmetropole Augsburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Hervorgegangen aus einem römischen Militärlager, das von Kaiser Augustus im Jahre 15 v. Chr. gegründet wurde, erhielt der Bischofssitz an Lech und Wertach 1156 von Friedrich Barbarossa das Stadtrecht und wurde 1276 Freie Reichsstadt. Auf dem Reichstag von 1530 proklamierten hier die protestantischen Fürsten die grundlegenden Bekenntnisse der lutherischen Kirche (Augsburgische Konfession). Die Handelshäuser Fugger und Welser hatten Augsburg zu einer blühenden und wohlhabenden Stadt gemacht, deren Glanz man heute noch bei einem Rundgang durch die historische Altstadt mit ihren stattlichen Patrizierhäusern, den Handwerkervierteln und den zahlreichen Kirchen und Klöstern spürt. Dabei fällt dem Besucher besonders die Maximilianstraße auf mit ihren herrlichen Renaissance- und Barockbauten. Sie ist die Prachtstraße der mit 285.000 Einwohnern drittgrößten Stadt Bayerns, die auf unserer Luftaufnahme in ihrer ganzen Länge gut zu sehen ist. Begrenzt von der spätgotischen Kirche St. Ulrich und dem Rathausplatz durchzieht sie diagonal von links nach recht das halbe Bild.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 29. August 2015 | Bildnummer: Q08290600 | Zugriffe: 5666

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
M05140372
N09240527
Q08290641
Q05111486
J09010597
J0520295
M07100497
S09081143
S09080347
S09080399
1910131050
1910131058
M05140412
1910131115