Flugplatz Eggenfelden, Luftaufnahme

Der als Verkehrslandeplatz eingestufte Flugplatz von Eggenfelden in Niederbayern ist ein typisches Beispiel für viele im Land verteilte kleine Flugplätze, die hauptsächlich dem Flugsport dienen, aber auch für Geschäftsreisende interessant sind. Er besitzt eine 1160 m lange und 23 m breite Asphaltpiste, auf der auch größere Flugzeuge starten und landen können. Die Anlage liegt etwa 2 km außerhalb des Zentrums der Stadt an der Rott und ist zugleich der südöstlichste Flugplatz Deutschlands. Mit dem ATO Flightteam befindet sich auch eine Flugschule auf dem Gelände.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 11. Juni 2010 | Bildnummer: K06110545 | Zugriffe: 2658

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.