Mittlerer Isarkanal und Werkkanal bei Moosburg, Luftbild

Zur Stromversorgung der bayerischen Landeshauptstadt München wurde ab 1920 der Mittlere-Isar-Kanal errichtet, der nördlich der Metropole von der Isar rechts abzweigt und nach 64 km bei Landshut sich wieder mit dem Fluss vereint. Das Gefälle von 109 Metern wird von sieben Wasserkraftwerken genutzt, eines davon sehen wir auf unserer Luftaufnahme, das alte nicht mehr in Betrieb befindliche Uppenbornwerk. Hier am Speichersee Moosburg erreicht der Kanal wieder die Isar und läuft ab da parallel zu dem Fluss.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 06. Mai 2016 | Bildnummer: R05060155 | Zugriffe: 2495

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.