Ebrach, Luftaufnahme

Der Markt Ebrach im Landkreis Bamberg in Oberfranken verdankt seine Entstehung dem an der Mittleren Ebrach im Jahre 1127 gegründeten Zisterzienserkloster. Der östlich von Würzburg im Steigerwald liegende Ort mit seinen 1.800 Einwohnern kam 1803 zu Bayern und ist vor allem wegen der beeindruckenden ehemaligen Zisterzienser-Klosteranlage bekannt, die heute als Jugendstrafanstalt genutzt wird. Eine Attraktion besonderer Art erhielt Ebrach 2016, als unweit des Ortes der Baumwipfelpfad Steigerwald eröffnet wurde.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 09. Mai 2016 | Bildnummer: R05090175 | Zugriffe: 2464

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.