Bopfingen, Luftaufnahme

Am Westrand des Nördlinger Rieses, im Ostalbkreis, liegt die 12.000 Einwohner zählende Stadt Bopfingen. Sie geht auf eine alte alemannische Siedlung zurück und wurde 1153 zur Stadt erhoben. Bopfingen war Reichsstadt und kam 1802 zu Bayern, 1810 endgültig zu Württemberg, das heute Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg ist.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 22. Juni 2014 | Bildnummer: P06220104 | Zugriffe: 2133

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.