Auf das 11. Jahrhundert zurück geht das Schloss Baldern bei Böpfingen in Baden-Württemberg zurück, das in der Zeit des Barock sein heutiges Aussehen erhielt. Es liegt am Rand der Schwäbischen Alb zwischen Ellwangen und Nördlingen und ist im Besitz der Familie Oettingen-Wallerstein. Das Schloss ist bekannt für seine umfangreiche Waffensammlung, die die größte private ihrer Art in Deutschland ist.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 28. Oktober 2016 | Bildnummer: R10280143 | Zugriffe: 2075

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
R04200148
P06220104
S05170335
S05170298