Prähistorische Kreisgrabenanlage Goseck, Luftaufnahme

Schon in der Jungsteinzeit vor etwa 6.900 Jahren bestand das Sonnenobservatorium nahe dem heutigen Goseck in Sachsen-Anhalt. Nachdem aus der Luft ringförmige Bodenverfärbungen entdeckt worden waren, ist die Anlage in den Jahren 2002-04 ausgegraben und anschließend anschaulich rekonstruiert worden.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 20. Juli 2016 | Bildnummer: R07201711 | Zugriffe: 1828

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.