Lupburg, Luftaufnahme

Sehr alt ist der Ort Lupburg im Oberpfälzer Jura, seine erste urkundliche Erwähnung stammt schon aus dem Jahre 960. Bis zu deren Aussterben 1313 hatte hier das Adelsgeschlecht der Lupburger das Sagen, danach kam es zu etlichen Herrschaftswechseln bis endlich 1818 die heutige Gemeinde entstand. Marktrechte hatte Lupburg allerdings bereits 1586 erhalten. Der 2.400 Einwohner große hoch über der Schwarzen Laber gelegene Ort im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz wird dominiert von seiner bis ins 12. Jahrhundert zurückgehende Burganlage, die wir auf einem weiteren Luftbild darstellen.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 07. Mai 2016 | Bildnummer: R05070759 | Zugriffe: 1666

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.