Hauptsächlich von der Landwirtschaft und vom Tourismus lebt die 1.500 Einwohner zählende Gemeinde Lingenau im Bregenzerwald. Der Ort wurde erstmals im Jahre 1227 urkundlich erwähnt und gehört seit 1861 zu Vorarlberg. Als Mitglied des deutsch-österreichischen Gemeinschaftsprojekts Naturpark Nagelfluhkette hat Lingenau sich sowohl dem Schutz und der Pflege von Natur und Landschaft, als auch der nachhaltigen Land- und Forstwirtschaft verschrieben.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 14. Februar 2018 | Bildnummer: T02140472 | Zugriffe: 2507

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
T02140477
T02140458