Im Jahre 2001 wurde auf der bis 1991 genutzten Halde Prosperstraße die längste Skihalle der Welt eröffnet. Sie ist Teil eines Freizeitparks mit Sommerrodelbahn, Hochseilgarten und weiteren Attraktionen, die Skipiste selbst hat eine Länge von 640 Metern. Die Anlage liegt direkt neben der Zeche Prosper, die 2018 als letzte Zeche des Ruhrgebiets die Kohleförderung einstellte.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 26. Juli 2018 | Bildnummer: T07261224 | Zugriffe: 1212

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.