Nach skandinavischem Vorbild entstehen auch bei uns immer mehr Fischtreppen, die es Forellen und Co. ermöglichen, Stauwehre zu überwinden. Hier bei der Abzweigung des Mühlbachs aus der Amper nahe Dachau in Oberbayern gibt es sogar eine zweistufige Anlage, erst geht es vom Fluss in den Kanal, von da aus wird das Wehr überwunden und die Fische sind gut einen Meter höher wieder in der Amper.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 04. Oktober 2018 | Bildnummer: T10040815 | Zugriffe: 394

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
K06050482
J0712497
T10040810
N06200285