Bereits im Jahre 805 wurde Dachau in einer Urkunde erstmals erwähnt, später wurde der Ort an der Amper nordwestlich von München Sommerresidenz der Wittelsbacher. Ab der Mitte des 19. Jahrhunderts entstand hier eine der bedeutendsten Malerkolonien Deutschlands, die Dachauer Künstlerkolonie, an die eine Ausstellung im Dachauer Schloss erinnert. Heute kennt man die 48.000 Einwohner zählende Große Kreisstadt vor allem wegen der KZ-Gedenkstätte Dachau, ein eindrucksvolles Mahnmal auf dem Gelände des ersten Konzentrationslagers des Dritten Reichs.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 04. Oktober 2018 | Bildnummer: T10040810 | Zugriffe: 470

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
K06050482
M08120050
J0712497
M04270818
T10040815
1908271361
N06200285