Froschgrundbrücke im Winter, Luftaufnahme

Luftaufnahmen im Winter bei klarer Sicht und ein wenig Schnee sind immer etwas Besonderes. Kein verdeckendes Laub, herrliche Kontraste, so ist es auch bei diesem Bild der Talbrücke Froschgrundsee der ICE-Neubaustrecke Nürnberg-Erfurt bei Weißenbrunn vorm Wald in Thüringen nahe der Grenze zu Bayern. Der Talübergang wurde in den Jahren 2006 bis 2011 erbaut, er ist mit einer Gesamtlänge von 798 m und einer Bogenspannweite von 270 m die längste Eisenbahnbogenbrücke Europas. Sie überspannt den Froschgrundsee, der als Hochwasserrückhaltebecken zum Schutz der Stadt Coburg in Oberfranken geschaffen wurde. 1986 fertiggestellt, ragte der See je nach Wasserstand bis zu einem Drittel in das Gebiet der ehemaligen DDR hinein, seine Verwirklichung galt damals als innerdeutsches Modellprojekt.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 02. März 2013 | Bildnummer: N03020262 | Zugriffe: 4548

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.