Holstentor, Lübeck, Luftaufnahme

Das spätgotische Holstentor ist das Wahrzeichen der Hansestadt Lübeck an der Trave. Die Stadt in Schleswig-Holstein hat circa 213.000 Einwohner, ihre Altstadt und mit ihr das Holstentor zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das Tor liegt auf der Wallhalbinsel und ist neben dem Burgtor das einzige erhaltene Stadttor der ehemaligen Lübecker Stadtbefestigung. Heute befindet sich in seinen Mauern das Museum für Stadtgeschichte. Die benachbarten hohen Backsteingiebelhäuser stammen aus dem 16. bis 18. Jahrhundert und dienten früher als Salzspeicher.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 05. Juni 2015 | Bildnummer: Q06050544 | Zugriffe: 5392

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.