Freilichtmuseum Detmold, Luftaufnahme

Das Westfälische Freilichtmuseum im Süden der Stadt Detmold in Nordrhein-Westfalen ist mit 90 ha (auf dem Luftbild ist nur der östliche Teil zu sehen) und seinen etwa 100 voll eingerichteten Bauernhäusern verschiedener westfälischer Landschaften aus vier Jahrhunderten das größte Museum seiner Art in Deutschland. Eine Wassermühle und zwei Windmühlen ergänzen das Ensemble, das auch Westfälisches Landesmuseum für Volkskunde genannt wird. In historischen Werkstätten werden zudem regelmäßig alte Handwerkstechniken wie Schmieden, Weben und Spinnen vorgeführt. Träger des 1966 auf dem Gelände des ehemaligen Fürstlichen Tiergartens eröffneten Museums ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) , deshalb auch der offizielle Name LWL-Freilichtmuseum Detmold.
 
Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 07. Juni 2015 | Bildnummer: Q06070501 | Zugriffe: 4392

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.