Bergkirche St. Michael, Kaubenheim, Luftbild

Ein Kleinod in der Landschaft Mittelfrankens ist die Bergkirche St. Michael bei Kaubenheim, einem Ortsteil von Ipsheim im Aischtal. Sie entstand aus einer Burgkapelle des frühen 12. Jahrhunderts, ihr erster Pfarrer ist 1529 urkundlich nachgewiesen. Ein Blitzschlag zerstörte Ende des 17. Jahrhunderts das Kirchlein, sein Wiederaufbau erfolgte aber schon 1695-1702, wobei von der alten Kirche nur noch der Chor erhalten blieb.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 07. Juli 2013 | Bildnummer: N07071295 | Zugriffe: 4009

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.