Falkenstein, Luftaufnahme

Der Markt Falkenstein im Landkreis Cham in der Oberpfalz, nicht weit von Regensburg, befindet sich im Naturpark Oberer Bayerischer Wald und ist seit 1961 staatlich anerkannter Luftkurort. Die Gegend war bereits in der Steinzeit besiedelt, der Ort wurde 1074 erstmals urkundlich erwähnt und erhielt 1496 Marktrechte. Heute weist das am Perlbach gelegene Falkenstein etwa 3.300 Einwohner auf, zahlreiche Heimatvertriebene hatten nach dem Zweiten Weltkrieg hier ein neues Zuhause gefunden. Trotz etlicher verheerender Brände finden sich im Ortskern noch einige ältere Gebäude wie das Rathaus, ehemaliges Pflegamt, und die Pfarrkirche St. Sebastian, beide Gebäude stammen aus dem 17. Jahrhundert. Wesentlich älter ist das Wahrzeichen des Marktes, die mittelalterliche Burg Falkenstein, die wir mit einem eigenen Luftbild vorstellen.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 06. Mai 2016 | Bildnummer: R05060742 | Zugriffe: 2361

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.