Weißenburg in Bayern, Luftaufnahme

Weißenburg in Mittelfranken südlich von Nürnberg hat viel Geschichte zu bieten und ist zugleich eine moderne Stadt. Das Römerkastell Biriciana, die Festung Wülzburg und die herrliche Weißenburger Altstadt haben wir bereits anhand von eigenen Luftaufnahmen beschrieben. Der prosperierende Ort an der Schwäbischen Rezat ist mit etwa 18.000 Einwohnern die größte Stadt des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen und versteht es auch zu feiern. Die Kerwa (Kirchweih) in der zweiten Augusthälfte ist das größte Volksfest im südlichen Franken und zieht alljährlich mehr als 70.000 Besucher an. Bemerkenswert ist, dass Amerikaauswanderer im 19. Jahrhundert ihre Kerwa auch in New York feierten. Bereits 1869 eröffnete der Bahnhof und verband die Stadt mit Nürnberg und Augsburg. Wie auf unserer Luftaufnahme gut zu sehen ist, siedelten sich im Lauf der Zeit zahlreiche Betriebe entlang der Bahnlinie an, von denen der größte die Gutmann AG ist. Sie stellt Baubeschläge her und beschäftigt an mehreren Standorten 1.300 Mitarbeiter, auch der Nürnberger Schreibmaterialhersteller Schwan-Stabilo hat sich hier angesiedelt.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 10. Mai 2017 | Bildnummer: S05101200 | Zugriffe: 2517

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.